Impressum

Verantwortlich für die Inhalte dieser Seite ist:

ZIEGERT – Bank- und Immobilienconsulting GmbH
Zimmerstr. 16, 10969 Berlin

Kontakt:

Telefon: +49 30 880 353-500
Telefax: +49 30 880 353-33
E-Mail: info@ziegert-immobilien.de

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer: Nikolaus Ziegert, Sven Henkes
Handelsregister: Amtsgericht Charlottenburg, HR-Nr. HRB 121713 B
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE266712081

Mitglied im ivd / Immobilienverband Deutschland
Region Berlin-Brandenburg e.V.

Erlaubnis nach § 34c Gewerbeordnung:

Erteilt durch das Bezirksamt Charlottenburg – Wilmersdorf von Berlin am 26. Januar 2010.

Zuständiges Bezirksamt:

Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin, Abteilung Wirtschaft, Ordnungsangelegenheiten und Weiterbildung -Ordnungsamt-, Hohenzollerndamm 174-177, 10713 Berlin, Telefon: +49 30 9029-29000, Fax: +49 30 9029-29039.

Datenschutzerklärung:

Sehr geehrte Besucherin, sehr geehrter Besucher,
wir, die ZIEGERT Bank- und Immobilienconsulting GmbH, Zimmerstr. 16, 10969 Berlin, freuen uns über Ihr Interesse an unserem Unternehmen und unserer Webseite. Wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ernst. Deshalb möchten wir Sie darüber unterrichten, wann wir welche Daten speichern und wie wir sie verwenden. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt unter strikter Einhaltung der maßgeblichen gesetzlichen Bestimmungen; die Daten werden gelöscht, sobald sie zu dem Zweck, zu dem sie erhoben wurden, nicht mehr gebraucht werden.

Unser Online-Angebot kann Links zu Webseiten anderer Anbieter enthalten. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass diese Anbieter die Datenschutzbestimmungen einhalten.

1. VERARBEITUNG PERSÖNLICHER DATEN

a. Kommunikation

Sie haben die Möglichkeit, mit uns in Kontakt zu treten (z.B. per E-Mail oder über das Kontaktformular). In diesem Fall verarbeiten die ZIEGERT Bank- und Immobilienconsulting GmbH einschließlich der verbundenen Unternehmen ZIEGERT Bank- und Finanzierungsconsulting GmbH und Studio Z- Ziegert Interieur GmbH Ihre personenbezogenen Daten (Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Adresse) sowie den Inhalt Ihrer Nachricht im jeweils erforderlichen Umfang, also z.B. um Ihre Anfragen zu beantworten, Ihre Aufträge zu bearbeiten oder Ihnen Zugang zu bestimmten Informationen oder Angeboten zu verschaffen.
Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO. Die erhobenen Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gespeichert und anschließend gelöscht.

b. Informationen zu bestimmten Themen

Sie haben als Kunde/in die Möglichkeit, Informationen zu bestimmten Themen zu erhalten (u.a. Immobiliensuche, Immobilienfinanzierung, Interior, passgenaue Angebote). Zu diesem Zweck können Sie auf unserer Webseite Ihre Einwilligung zur Übersendung der Informationen erteilen. Teilweise ist hierfür die Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an andere Unternehmen erforderlich. Sie werden im Rahmen der Einwilligungserklärung entsprechen darauf hingewiesen.
Die Datenverarbeitung beruht auf Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Die Einwilligung erfolgt freiwillig. Sie können diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

2. VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN BEI INFORMATORISCHER NUTZUNG

Bei der lediglich informatorischen Nutzung der Webseite, also wenn Sie sich nicht zur Nutzung der Webseite anmelden, registrieren oder uns sonst Informationen übermitteln, erheben wir keine personenbezogenen Daten, mit Ausnahme der Daten, die Ihr Browser übermittelt, um Ihnen den Besuch der Webseite zu ermöglichen (zum Beispiel IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Anfrage, Browsertyp sowie betrachtete Seiten). Es findet keine personenbezogene Verwertung statt außer in den in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Fällen. Die statistische Auswertung anonymisierter Datensätze bleibt vorbehalten.
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO, sofern die Datenverarbeitung für die Bereitstellung unseres Angebots erforderlich ist. Die darüber hinausgehende Datenverarbeitung beruht auf Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, die Sicherheit und effektive Nutzung unserer Webseite zu gewährleisten.
Die automatisch erhobenen personenbezogenen Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gespeichert und im Anschluss unverzüglich gelöscht.

3. COOKIES

Die Internetseiten verwenden an mehreren Stellen sogenannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session- Cookies“, die wir begrenzt auf den Zeitraum Ihres Besuches unserer Webseite setzen. Für bestimmte Angebote setzen wir persistente Cookies ein, die zur Wiedererkennung der Besucher dienen und für künftige Sitzungen auf Ihrem Computer gespeichert werden. Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann.
Zudem arbeiten wir unter strenger Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften mit externen Unternehmen zusammen, die für uns Leistungen wie Webtracking oder Reichweitenmessung erbringen. Wir haben sichergestellt, dass diese Unternehmen den Anforderungen dieser Datenschutzerklärung genügen. Zusätzliche individuelle Informationen zu Cookies und Datenschutz hinsichtlich der einzelnen Dienste finden Sie unter den Ziffern 6. bis 12.

Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. In Ihren Browsereinstellungen können Sie festlegen, ob Cookies gesetzt werden dürfen oder nicht.

Folgende Cookies werden gesetzt:

  • Session Cookie für Session-Erkennung, Lebensdauer: eine Session
  • Langzeit-Cookie zur Erkennung Neu-/Stammkunde: 6 Monate/ 0,5 Jahre ohne Opt-in und 12 Monate/ 1 Jahr mit Opt-in
  • Opt-out-Cookie bei Widerspruch gegen das Tracking, Mindestlebensdauer: 60 Monate / 5 Jahre
  • Opt-in-Cookie zur Erweiterung des Langzeit-Cookies, Lebensdauer: 12 Monate / 1 Jahr

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen gewünschter Funktionen erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO gespeichert.

4. DATENSICHERHEIT

Die ZIEGERT Bank- und Immobilienconsulting GmbH trifft technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre durch uns verwalteten Daten gegen Manipulationen, Verlust, Zerstörung und gegen den Zugriff durch unberechtigte Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend aktualisiert und verbessert.

5. KARRIERE

Sie können sich auch auf elektronischem Wege bei der ZIEGERT Bank- und Immobilienconsulting GmbH bewerben. Dies geschieht über die Haufe Service Center GmbH, welcher die elektronische Plattform des Bewerbermanagements zur Verfügung stellt. Es werden hierbei folgende Daten erhoben: Name, Geburtsdatum, Adresse, E-Mail und Bewerbungsdokumente. Ihre Angaben werden wir selbstverständlich ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung verwenden und nicht an Dritte weitergeben. Bitte beachten Sie, dass unverschlüsselt übersandte E-Mails nicht zugriffsgeschützt übermittelt werden.
Die Datenverarbeitung beruht auf § 26 Abs. 1 BDSG. Die Daten werden innerhalb von 6 Monaten nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens gelöscht. Sofern Sie einen Beschäftigungsvertrag mit der ZIEGERT Bank- und Immobilienconsulting GmbH schließen werden die Daten, die für die Durchführung des Beschäftigungsverhältnisses erforderlich sind, darüber hinaus gespeichert und entsprechend der gesetzlichen Vorgaben gelöscht.

Cookies & Google Analytics

Wir möchten Sie darüber informieren, dass auf dieser Website in dem nachfolgend beschrieben Umfang sogenannte Cookies verwendet.

Zum einen übersenden wir Ihnen sog. persistente Cookies, mit deren Hilfe wir unsere internen Auswertungen speichern. Die auf diese Weise – selbstverständlich anonym – erhobenen Daten möchten wir nutzen, um unser Angebot noch besser auf die Bedürfnisse unserer Kunden abzustimmen. Wenn Sie dieses Vorgehen unterbinden möchten, können Sie dies durch eine Deaktivierung des Cookies (siehe unten) machen. Die Deaktivierung kann einen Einfluss auf die Verfügbarkeit bzw. Abbildung unserer Seite haben.

Zum anderen verwenden wir sog. Sessioncookies, mit deren Hilfe Sie für die Dauer eines Besuch auf unseren Seiten eine anonyme Session-ID erhalten. Diese Session-ID ermöglicht es uns, Sie als einen bestimmten anonymen Nutzer wiederzuerkennen. Hierdurch können wir für Sie Kontinuität im Rahmen Ihres Besuches erzeugen und beispielsweise vermeiden, dass Sie immer wieder mit den selben Werbeeinblendungen bedacht werden. Der Sessioncookie und Ihre Session-ID werden am Ende Ihres Besuches auf unserer Seite gelöscht. Falls Sie diesen Cookie nicht akzeptieren, ist es uns leider nicht möglich, Ihnen einen einwandfrei funktionierende Website zur Verfügung zu stellen.

Was sind Cookies:
Cookies sind alphanumerische Identifikationszeichen, die wir mittels Ihres Web-Browser an Ihren Computer übermitteln. Sie ermöglichen unseren Systemen, Ihren Browser vorübergehend von anderen zu unterscheiden.
Die Hilfe-Funktion in der Menuleiste der meisten Webbrowser erklärt Ihnen, wie Sie Ihren Browser so einstellen, dass er keine Cookies mehr oder nur eingeschränkt akzeptiert. Dort erfahren Sie auch, wie Sie Ihren Browser konfigurieren müssen, damit er Sie informiert, wenn Ihrem Computer ein Cookie „angeboten“ wird. Leider können Sie nur mit einer aktivierten Cookieannahme die Funktionalität unserer Webseite vollständig nutzen und erleben.

Wir empfehlen Ihnen deshalb, die Cookiefunktion Ihres Computers bei Ihrem Besuch auf unseren Seiten eingeschaltet zu lassen. Wir empfehlen Ihnen außerdem, sich nach Beendigung des Gebrauchs eines Computers, den Sie mit anderen teilen und dessen Browser so eingestellt ist, dass der Rechner Cookies akzeptiert, stets vollständig abzumelden.

Unsere Webseite benutzt Goolge AdSense, einen Werbeanzeigendienst der Google Inc. (”Google”). Google Adsense verwendet “Cookies”, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie sowie eine automatische Bereitstellung von Anzeigen ermöglichen. Google Adsense verwendet auch sog. „Web Beacons“ (kleine unsichtbare Grafiken) zur Sammlung von Informationen. Durch die Verwendung des Web Beacons können einfache Aktionen wie der Besucherverkehr auf der Webseite aufgezeichnet und gesammelt werden.

Die durch den Cookie und/oder Web Beacon erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden an einen Server von Tealium gesendet, um ihre IP-Adresse zu anonymisieren. Anschließend werden die anonymen Daten zu einem Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website im Hinblick auf die Anzeigen auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten und Anzeigen für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google kann in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Auch werden Dritte Cookies auf Ihrem Browser platzieren und die so erhobenen Daten in anonymisierter Form zu Werbezwecken bzw. zur Bewerbung unseres Produktes verwenden. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich nutzen können.

Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Google AdWords:

Diese Website nutzt zudem das Google Conversion Tracking, einen Analysedienst der Google Inc. („Google“). Das Cookie für Conversion-Tracking wird gesetzt, wenn ein Nutzer auf eine über Google geschaltete Anzeige klickt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besuchen Sie bestimmte Seiten von uns und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können wir und Google erkennen, dass ein Nutzer auf eine von uns geschaltete Anzeige geklickt hat und so zu bestimmten Ziel-Seiten weitergeleitet wurde. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Es werden Daten über die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf eine unserer Anzeigen geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden, erhoben. Wir erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Sie die Cookies für das Conversion-Tracking deaktivieren möchten, können Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der folgenden Domain blockiert werden: „googleadservices.com“. Weitere Informationen zum Thema „Datenschutz“ im Rahmen von Google AdWords finden Sie unter dieser URL: http://www.google.de/policies/technologies/ads/

6. EINSATZ DES VERSANDDIENSTLEISTERS MAILINGWORK

Die E-Mail-Adressen unserer E-Mail-Empfänger werden an mailingwork GmbH, Birkenweg 7, 09569 Oederan, Deutschland übermittelt. Dabei verwendet mailingwork diese Informationen zum Versand und zur Auswertung der E-Mails in unserem Auftrag. mailingwork nutzt die Daten unserer E-Mail-Empfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder an Dritte weiterzugeben.

7. EINSATZ DES VERSANDDIENSTLEISTERS MESSENGERPEOPLE

MessengerPeople, Herzog-Heinrich-Str. 9, 80336 München, ermöglicht den Versand von Newslettern in verschiedenen Messengern. Rechtsgrundlage für die Datenübermittlung an MessengerPeople ist Art. 28 DSGVO i.V.m. dem Auftragsverarbeitungsvertrag.
Mit dem Versenden einer Startnachricht an die von uns zur Verfügung gestellte Telefonnummer willigen Sie (i) gemäß Art. 6 Abs.1 lit. a DSGVO ein, dass Ihre personenbezogenen Daten (z.B. Name und Vorname, Telefonnummer, Messenger-ID, Profilbild, Nachrichten) zur direkten Kommunikation mit uns und dafür erforderlichen Datenverarbeitung unter Nutzung des jeweils ausgewählten Messengers verwendet werden, sowie (ii) zum Erhalt von von werblichen Informationen zu unseren Produkten und Dienstleistungen ein. Für die Nutzung dieses Dienstes wird ein bestehendes Messaging Konto bei dem jeweiligen Anbieter benötigt.

Verantwortlicher Anbieter des Messengers ist bei

Whatsapp die WhatsApp, Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California 94025, USA mit der Datenschutzerklärung abrufbar unter https://www.whatsapp.com/legal/#privacy-policy

Facebook Messenger die Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA mit der Datenschutzerklärung abrufbar unter facebook.com/about/privacy

Telegram die Telegram Messenger LLP 71-75 Shelton Street, Covent Garden, London, United Kingdom mit der Datenschutzerklärung abrufbar unter https://telegram.org/privacy

Insta News die Pylba Inc., 314 27th Avenue, San Mateo, CA, 94403, USA mit der Datenschutzerklärung abrufbar unter apps.pylba.com/privacy

Hierbei erhält der jeweilige Anbieter personenbezogene Daten (insbesondere Metadaten der Kommunikation), die auch auf Servern in Ländern außerhalb der EU (z.B. USA) verarbeitet werden. Die Whatsapp Inc und die Facebook Inc sind unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bieten hierdurch eine Gewährleistung, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten. Weitere Informationen enthalten die obenstehenden Datenschutzrichtlinien des jeweiligen Messengers. Der Versender hat weder genaue Kenntnis noch Einfluss auf die Datenverarbeitung durch den jeweiligen Anbieter.

Ihre Einwilligung in die Zusendung der werblichen Informationen ist jederzeit durch Eingabe „STOP“ in dem jeweiligen Messenger frei widerrufbar.

Um alle von Ihnen bei uns gespeicherten Daten entfernen zu lassen, senden Sie eine Nachricht mit dem Text „ALLE DATEN LOESCHEN“ über Ihren Messenger.

8. EINLADUNGSMANAGEMENT ÜBER MATE

Die Namen, E-Mail-Adresse, Telefonnummer unserer E-Mail-Empfänger werden im Rahmen von Einladungen zu Veranstaltungen an MATE Development GmbH, Rankestraße 9, 10789 Berlin, Deutschland übermittelt. Dabei verwendet MATE diese Informationen zum Versand und zur Auswertung der E-Mails in unserem Auftrag auf Grundlage eine Auftragsdatenverarbeitungsvertrages. MATE nutzt die Daten unserer E-Mail-Empfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder an Dritte weiterzugeben.

9. TELEFONANMELDUNG UND TELEFONGESPRÄCHE

Bei Telefonaten werden wir, wenn Sie das möchten und ausdrücklich darin einwilligen, Ihre Telefonnummer und Namen, sowie mögliche Immobilienwünsche, für weitere Gespräche, Angebote und Beratungsgespräche aufnehmen.
Die Rechtsgrundlage ist in diesem Fall Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Die Einwilligung erfolgt freiwillig und kann jederzeit ohne Angabe von Gründen mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

10. GRUNDSÄTZLICH KEINE WEITERGABE AN DRITTE

Grundsätzlich geben wir – außer in den in diesen Datenschutzhinweisen benannten Fällen – keine Daten an Dritte weiter, es sei denn, Sie haben ausdrücklich eingewilligt oder dies ist gesetzlich vorgesehen.
Einige Daten werden unter strengen vertraglichen und gesetzlichen Auflagen weitergegeben:

An externe Dienstleister zur Datenverarbeitung: Wenn Dienstleister mit persönlichen Daten unserer Kunden in Berührung kommen (z. B. zum Zweck des Versands von angeforderten Informationsbroschüren, Webtracking oder Reichweitenmessung), erfolgt dies im Rahmen einer sogenannten Auftragsdatenverarbeitung. Diese ist gesetzlich ausdrücklich vorgesehen (Art. 28 DSGVO). Die ZIEGERT Bank- und Immobilienconsulting GmbH bleibt auch in diesem Fall für den Schutz Ihrer Daten verantwortlich. Der Dienstleister arbeitet ausschließlich gemäß unserer Weisungen, was wir durch strenge vertragliche Regelungen, durch technische und organisatorische Maßnahmen und durch ergänzende Kontrollen sicherstellen.

Aufgrund gesetzlicher Verpflichtung: In bestimmten Fällen sind wir gesetzlich verpflichtet, Daten an eine anfragende staatliche Stelle zu übermitteln, bspw. wegen steuerlicher Pflichten. Rechtsgrundlage ist in diesen Fällen Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO.

11. AUTOMATISIERTE ENTSCHEIDUNGSFINDUNG

Eine ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung beruhenden Entscheidung, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt, findet nicht statt.

12. IHRE DATENSCHUTZRECHTE

Sie haben, je nach den Gegebenheiten des konkreten Falls, folgende Datenschutzrechte:

  • Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten und/oder Kopien dieser Daten zu verlangen. Dies schließt Auskünfte über den Zweck der Nutzung, die Kategorie der genutzten Daten, deren Empfänger und Zugriffsberechtigte sowie, falls möglich, die geplante Dauer der Datenspeicherung oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer ein.
  • Die Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit deren Nutzung datenschutzrechtlich unzulässig ist, insbesondere, weil die Daten unvollständig oder unrichtig sind, sie für die Zwecke, für die sie erhoben wurden nicht mehr notwendig sind, die Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung stützte widerrufen wurde, oder Sie erfolgreich von einem Widerspruchsrecht zur Datenverarbeitung Gebrauch gemacht habe. In Fällen, in denen die Daten von dritten Parteien verarbeitet werden, werden wir Ihre Anträge auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung an diese dritten Parteien weiterleiten, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden.
  • Die Einwilligung zu verweigern oder – ohne Auswirkung auf die Rechtmäßigkeit der vor dem Widerruf erfolgten Datenverarbeitungen – ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen.
  • Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu verlangen und diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln. Sie haben gegebenenfalls auch das Recht zu verlangen, dass wir die personenbezogenen Daten direkt einem anderen Verantwortlichen übermitteln, soweit dies technisch machbar ist.
  • Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu verlangen und diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln. Sie haben gegebenenfalls auch das Recht zu verlangen, dass wir die personenbezogenen Daten direkt einem anderen Verantwortlichen übermitteln, soweit dies technisch machbar ist.
  • Rechtliche Maßnahmen zu ergreifen oder die zuständigen Aufsichtsbehörden anzurufen, wenn Sie der Ansicht sind, dass Ihre Rechte infolge einer nicht im Einklang mit den datenschutzrechtlichen Vorgaben stehenden Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verletzt wurden.

Zusätzlich hierzu steht Ihnen das Recht zu, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widersprechen:

  • sofern wir Ihre personenbezogenen Daten zu Zwecken der Direktwerbung verarbeiten; oder
  • sofern wir Ihre personenbezogenen Daten zur Verfolgung unserer berechtigten Interessen verarbeiten und Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben.

13. ANPASSUNG UND ÄNDERUNG DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, sofern sich die technischen Gegebenheiten oder die rechtlichen Vorgaben ändern.

14. KONTAKT

Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Soweit Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, können Sie sich gerne an uns wenden:

ZIEGERT – Bank- und Immobilienconsulting GmbH
Zimmerstr. 16
10969 Berlin
Telefon: +49 30 880 353-500
Telefax: +49 30 880 353-33
E-Mail: info@ziegert-immobilien.de

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter datenschutzbeauftragter@ziegert-immobilien.de.

Datum der letzten Änderung: 16.01.2019

datenschutz

KontaktTel. 030 264 793 33